Low Carb Käsekuchen

Low Carb Käsekuchen

Saftiger gesunder Low Carb Käsekuchen

Super leckerer Low Carb Käsekuchen mit viel Eiweiß  und ganz ohne Mehl und Zucker.  Ideal für einen Keto Snack für zwischendurch.

Auf Kuchen speziell für auf Käsekuchen musst du bei deiner Low Carb Ernährung nicht verzichte. Aber Achtung diese Keto Kuchen Variante hat es kalorisch in sich. Durch den geringen Zucker und Kohlenhydrate Anteil ist dieser Keto Käsekuchen ideal geeignet mit Schlagsahne als Topping als leckere Mahlzeit oder für deinen Keto Cheat day.

Nimm dir doch heute Nachmittag einmal eine Stunde Zeit und besorg dir ein paar Lebensmittel, damit Du dir diesen leckeren Käsekuchen zubereiten kannst. Sofern Du Dich an die Video Anleitung hältst und an das Rezept gelingt dieses saftige Stück Kuchen perfekt. Im Kühlschrank aufbewahrt kannst du deinen Low Carb Käsekuchen die ganze Woche über verzehren oder aber auch die Hälfte einfrieren.

Je nach deinen gelüsten kannst du ihn mit Blaubeeren oder Himbeeren verfeinern natürlich ist er auch ohne Obst ein wahrer Genuss. Wenn Du Deinen Ketogenen Käsekuchen nicht so saftig wünschst dann tausch einfach den Quark durch eine weitere Portion Frischkäse aus.

Den Mandel-Kuchenboden kannst du übrigens auch für diverse anderen Kuchen Varianten benutzt.

Rezept für Keto Käsekuchen

Käsekuchen Boden
150 g Mandelmehl
100 g Butter
25g Erythrit zu Pulver vermahlen
3-4 Tropfen Vanille Aroma

Vermengen und 10-15 Min bei 160 Grad Umluft backen.

Käsekuchenmasse
25g Erythrit zu Pulver vermahlen
Saft einer Zitrone mit 3-4 Tropfen Vanille Aroma
3 Eier
250g Quark
300g Frischkäse

alles vermengen und 35-45 Min bei 160 Grad umluft backen

Low Carb Käsekuchen  mit Blaubeeren das Video Rezept

Schau dir jetzt an wie schnell und einfach es geht Deine lieben am Wochenende mit einem leckeren Käsekuchen  zu überraschen. Alle Zutaten für das Brötchen und die Zubereitung findest Du in dem folgen den Video. Lass es Dir schmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.