Low Carb Quark-Brötchen mit Rosinen

Low Carb Quark-Brötchen mit Rosinen

zum selber backen

Diese Low Carb Quark-Brötchen sind die idealen süßen Keto Sonntagsbrötchen.Sie sind einfach in 30 Minuten gemacht. Quarkbrötchen mit oder ohne Rosinen schnell und einfach. So kann der Tag mit einem gesunden Keto Frühstück  beginnen. Einfach nur mit Butter oder mit Keto Marmelade servieren und genießen.

Rezept für Low Carb Keto Rosinenbrötchen

  • Zutaten: 
  • 250 g Quark (40% Fett)
  • 4 Eier
  • 4 EL Eiweißpulver Vanille
  •  1/2 TL Natron ( oder als Ersatz 1 Päckchen Backpulver)
  •  60 g Kokosmehl
  •  60 g gemahlene blanchierte Mandeln
  •  1 Prise Salz
  • 1 Handvoll Rosinen

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

Den Quark und die Eier in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.

Alle weiteren Zutaten dazu geben und  verrühren. Die Rosinen als letztes.

Mit der Hand mittelgroße Bällchen formen und aufs Backblech geben. Genug Abstand lassen, Brötchen gehen auseinander

Bei 180 Grad ca.20 Minuten backen.

Ergibt ca. 5-7 Brötchen.

Schmecken mit Butter oder mit Keto Marmelade https://www.ketoresearch.de/low-carb-erdbeermarmelade-ohne-zucker/ grandios und lassen den Sonntag mit einem genussvollen Frühstück beginnen.

Keto Rosinenbrötchen das Video Rezept

Schau Dir jetzt an wie schnell und einfach es geht Deine Rosinenbrötchen zu backen.Die Zubereitung findest Du in dem folgenden Video. Lass es Dir schmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.