Diabetes und Insulinresistenz beheben

Die Ursachen für Insulinresistenz, Diabetes Typ 2 und Diabetes Typ 3 sind grundlegend in einer zu hohen Zufuhr von Zucker Kohlenhydraten und raffinierten Produkten zu sehen. Hinzu kommt noch dass der Insulinspiegel durch sehr häufiger Nahrungsaufnahme den ganzen Tag über hochgehalten wird. Man kann sich vorstellen als würde man eine Blume mit einer Gießkanne dauernd gießen.

Mit der Zeit werden die Körperzellen, bei Diabetes Typ III die Gehirnzellen, resistent gegenüber dem Hormon Insulin. Dies bedeutet das Insulin als Schlüssel an der Zelle nicht mehr passt und dadurch der Blutzucker und Nährstoffe nicht in die Zelle hinein gelangen können. So fehlt auch ein wichtiges Rückkopplungssignal der Zelle, welches der Bauchspeicheldrüse signalisiert, dass die Insulinproduktion reduziert werden soll. Oftmals ist dadurch der Insulinspiegel fünf bis sieben mal höher als im Normalzustand und die Bauchspeicheldrüse produziert nonstop Insulin.

Diabetes Typ 2 und Diabetes Typ 3 sind schleichende Prozesse die sich über Jahre bzw. Jahrzehnte einschleichen. So erhält man oft erst die Diagnose wenn man Insulinresistenz bzw. wenn man Diabetes Typ 2 ist.

Hier erleichtert die Medizin ihr Gewissen indem sie Tabletten und Insulin verschreibt. Das Problem ist dadurch allerdings nicht behoben und man ist nach wie vor Insulinresistent bzw Diabetiker.

Möchte man Diabetes nun loswerden bzw. seine Zellen wieder sensibilisieren, ist der Prozess in der Regel recht einfach. Durch das streichen von Kohlenhydraten und eine gesunden Ernährung ohne raffinierte Produkte wird der Prozess umgekehrt und so entspannt sich der Insulinspiegel und die Betazellen in der Bauchspeicheldrüse können sich erholen. So ist es durchaus realistisch dass man innerhalb einem Zeitraum von drei bis zwölf Monaten je nach Ausprägung der Insulinresistenz und der Diabetes seine Zellen wieder sensibilisiert hat.

Durch eine ketogene Ernährung und geplante Essens Fenster sowie eine ausgewogene Vitamin und Mineral reiche Kost, welche durch Gemüse und Salat gewährleistet wird, liefert man dem Körper alle wichtigen Grundstoffe. Durch Sport, Erholung, Stress Reduzierung und gesunden Schlaf sind schnelle Resultate bezüglich der Regeneration zu erwarten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.