Keto Dessert Himmlischer Augenblick

 

Keto Dessert Himmlischer Augenblick 

Dieses geschmackvolle und optisch sehr ansprechende Keto Dessert „Himmlischer Augenblick“ rundet jedes Festtags-Menü ab und ist aufgrund seiner schnellen und einfachen  Zubereitung auch alltags- tauglich.

Das Low Carb Dessert schmeckt nicht nur Ketariern. Mit der Kombination aus Schokokuchen, Früchten und Sahne kann man jeden Genießer begeistern.

Zutaten:

  • 1 EL Mandelmehl
  • 30 g Schoko Eiweiß Pulver
  • 1 EL Erythrit gemahlen
  • 1 TL Kakao
  • 5 g Backpulver

Mit diesen Zutaten unseren Low Carb Tassenkuchen zubereiten.

  •  250 ml Sahne
  •  1 TL Schoko Eiweißpulver
  •  50 g Blaubeeren (frisch oder aus der Tiefkühltruhe)
  •  1 EL Frischkäse
  •  5 g Erythrit
  •  1 Schuss Cherry oder Rum

Den Tassenkuchen in vier Scheiben schneiden. Die Sahne schlagen.

1/3 der Sahne mit dem Schoko Eiweißpulver vermengen. Diese erste Schicht in die 4 Dessertgefäße füllen.

Eine Scheibe von dem Tassenkuchen darauf legen.

2/3 der Blaubeeren mit 1/3 der Schlagsahne vermengen und als dritte Schicht in die Dessertgefäße füllen.

Die restliche Sahne mit dem Frischkäse, dem Erythrit und dem Schuss Rum/Cherry verrühren und als vierte Schicht verwenden.

Die restlichen Blaubeeren oben auf das Dessert geben.

Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Guten Appetit

Wenn man Glasgefäße, es können auch Trinkgläser sein verwendet, sieht dieses Dessert optisch sehr ansprechend aus.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.